Schwarz - Uni

Sortieren:

Pro Seite:
15

Pro Seite:
15

 

Stilsicher mit schwarzen Uni-Möbelstoffen

 

Ob als Vorhang zum Verdunkeln der Fenster, als Polsterbezug für geliebte Sitzmöbel oder Bezug für Kissen und Decken: schwarze Stoffe eignen sich hervorragend um klassische, stilvolle Akzente zu setzen. Da Schwarz im eigentlichen Sinne keine Farbe ist, kann sie wunderbar mit allen Farben der Farbpalette kombiniert werden, ohne dass Disharmonien entstehen. Was in der Modewelt zeitloser Chic ist und in Kleidern, Taschen und Schuhen Verwendung findet, werten schwarze Stoffe ebenso Wohnungen elegant auf.

 

Die Nuancen von Schwarz bewegen sich von Tiefschwarz bis hin zu Graphitschwarz. Schwarze Stoffe gelten besonders kontrastreich in einer hellen Umgebung und geben dem Raum eine gewisse Struktur. Eine elegante Note finden Sie in glänzendem Material und einem Umfeld aus Farbtönen wie Beige, Hellgrau oder Creme. In Kombination mit warmen Farben wie Terrakotta, Orange oder Rotviolett wird die Wärme der Nuancen durch schwarze Stoffe nochmals unterstrichen. Weiche, schwarze Stoffe vermitteln zusätzliche Geborgenheit. Weiter sind schwarze Stoffe optimale Varianten im Zusammenspiel mit kalten Farbtönen wie hellgrün oder hellblau. Hierbei verleihen schwarze Stoffe den Räumlichkeiten Tiefe und Struktur.

 

Mögliche Einsatzbereiche dieser Stoffe

 

Im Innenbereich sorgen schwarze Stoffe besonders in Schlaf-und Wohnbereichen für eine ruhige Atmosphäre. Mit groben Stoffen schaffen schwarze Stoffe einen gemütlichen Wohncharakter, seidige, glatte Stoffe transportieren hingeben Eleganz. Auch im Außenbereich dienen schwarze Stoffe als stilvolle Elemente bei der Gestaltung von Garten-oder Terrassenmöbeln.